Wir unterstützen Pflegepersonal!

Seit Wochen fehlen Atemschutzmasken für das Pflegepersonal in ganz Deutschland!

Wie wir bereits letzte Woche ankündigten, haben wir verschiedene Pflegeverbände und auch Privatpersonen mit Mundbedeckungen versorgt, weil es auf diesen Gebiet  immer noch zu Engpässen und Lieferschwierigkeiten kommt. Während der erste Teil, letzte Woche per Post in verschieden Pflegeeinrichtungen verschickt wurde, haben  wir gestern den zweiten Teil mit nochmal ca 100 Masken persönlich an bedürftige Landsleute übergeben, die sich in der Krise bei uns gemeldet haben.


Wegen der Coronakrise mangelt es aber auch in der ambulanten Pflege an Schutzkleidung, Handschuhen und vor allem Atemschutzmasken.

In absehbarer Zeit steigt die Zahl von älteren, an Covid 19 infizierten Menschen, die auch zu Hause versorgt werden müssen. Wenige Pflegeheime oder Krankenhäuser nehmen sie allein aufgrund ihrer Pflegebedürftigkeit auf. Die meisten Senioren können sich nicht alleine waschen und anziehen, das Essen zubereiten oder ihre lebenswichtigen Medikamente nehmen.  Die Pflegekräfte müssen daher täglich für sie da sein.

Versprochene Materiallieferungen des Gesundheitsministeriums erreichen in erster Linie Krankenhäuser. Deshalb packen wir an!

An dieser Stelle wollen wir allen Freunden, Unterstützern und Spendern danken. Ohne Euch wäre das nicht möglich gewesen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.