Magnetangeln in Nordsachsen – für saubere Gewässer!

Mutwillig oder gedankenlos?

Was auch immer hinter der #Müllentsorgung in Gewässern steckt, ist für #Natur und #Umwelt einfach ein Graus.

Viele Menschen nutzen heutzutage Gewässer, um illegal ihren Müll zu entsorgen. Sie werfen achtlos Verpackungen und Windeln oder sogar Autoreifen, Fahrräder und Einkaufswagen in Gewässer. Über einige dieser Flüsse und Gewässer gelangt dieser Müll ins Meer und wird somit zu einem globalen Problem. Insbesonders der stetig zunehmende #Plastikmüll stellt eine große Gefahr für alle im und am Wasser lebenden Tiere dar.

Viele Gewässer in Deutschland erfüllen die Qualitätsstandards der EU-Staaten nicht. Der Artenrückgang in Flüssen und Seen ist dramatisch. Wir wollen einen kleinen Anfang machen.

Regelmässig verbinden wir “Hobby und Spaß” mit einer sinnvollen Tätigkeit. #MAGNETFISCHEN!

Ökologie respektive Natur- und Heimatschutz das war einmal ein konservatives Kernthema.

Bilder sprechen in diesen Fall mehr als tausend Worte. Wir haben den Müll dann natürlich ordnungsgemäß entsorgen.

„Ökologie“, das ist heute links. Damit ging ihre Verengung auf den „Klimaschutz“ und die Instrumentalisierung der Natur für Emanzipationsbestrebungen einher. Übrig bleibt ein klägliches Zerrbild.

Es ist so einfach und jeder kann seine #Heimat ein Stück besser machen! 

Unsere Helfer arbeiten alle ehrenamtlich, trotzdem kosten unsere Aktionen jede Menge Geld. Infostände, Sammlungen, Verteilungen und Lagerung sowie Beratung müssen finanziert werden. Du kannst uns unkompliziert und schnell auch mit kleineren Beträgen unterstützen!

Packe auch DU mit an!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.