Beiträge

Magnetangeln in Nordsachsen – für saubere Gewässer!

Mutwillig oder gedankenlos?

Was auch immer hinter der #Müllentsorgung in Gewässern steckt, ist für #Natur und #Umwelt einfach ein Graus.

Viele Menschen nutzen heutzutage Gewässer, um illegal ihren Müll zu entsorgen. Sie werfen achtlos Verpackungen und Windeln oder sogar Autoreifen, Fahrräder und Einkaufswagen in Gewässer. Über einige dieser Flüsse und Gewässer gelangt dieser Müll ins Meer und wird somit zu einem globalen Problem. Insbesonders der stetig zunehmende #Plastikmüll stellt eine große Gefahr für alle im und am Wasser lebenden Tiere dar.

Viele Gewässer in Deutschland erfüllen die Qualitätsstandards der EU-Staaten nicht. Der Artenrückgang in Flüssen und Seen ist dramatisch. Wir wollen einen kleinen Anfang machen.

Regelmässig verbinden wir “Hobby und Spaß” mit einer sinnvollen Tätigkeit. #MAGNETFISCHEN!

Ökologie respektive Natur- und Heimatschutz das war einmal ein konservatives Kernthema.

Bilder sprechen in diesen Fall mehr als tausend Worte. Wir haben den Müll dann natürlich ordnungsgemäß entsorgen.

„Ökologie“, das ist heute links. Damit ging ihre Verengung auf den „Klimaschutz“ und die Instrumentalisierung der Natur für Emanzipationsbestrebungen einher. Übrig bleibt ein klägliches Zerrbild.

Es ist so einfach und jeder kann seine #Heimat ein Stück besser machen! 

Unsere Helfer arbeiten alle ehrenamtlich, trotzdem kosten unsere Aktionen jede Menge Geld. Infostände, Sammlungen, Verteilungen und Lagerung sowie Beratung müssen finanziert werden. Du kannst uns unkompliziert und schnell auch mit kleineren Beträgen unterstützen!

Packe auch DU mit an!

3.Frühjahrsputz in der Gemeinde Ostrau im Jahr 2020

Gestern, am 25.April 2020 hat die Gemeinde #Ostrau zum 3.Frühjahrsputz aufgerufen. Die Gemeinde Ostrau handelte sehr vorbildlich! Wir begrüßen den Aufruf, gerade auch während der Krisenzeiten ist es eine willkommen Abwechslung, auch für die Kinder.

Heimat ist mehr als nur ein Wort, das weiß jeder, der „Jugend packt an“ schon etwas länger verfolgt. Immer wieder versuchen wir, den sozialen Zusammenhalt in den Vordergrund zu rücken, den Zusammenhalt untereinander zu stärken und in einer Gemeinschaft der Tat zu leben – das nicht nur in Krisensituation.

Uns liegt die Natur und die Heimat sehr am Herzen, also haben wir auch im Jahr 2020, diese tolle Aktion unterstützt und mit angepackt. Wie ihr auf den Bilder sehen könnt, werden wir von Jahr zu Jahr mehr Aktivisten. Das bleibt natürlich nicht unbemerkt. 😉

Vielleicht schließen sich andere Gemeinden mit an!?

Besonders in Zeiten, in denen jeder vom Klimawandel spricht und ein 16-jähriges Mädchen zur Gallionsfigur hochgejubelt wird, sind konkreten Maßnahmen, wie das Sammeln von Müll, mehr wert als mahnende Worte und eine herbeigeredete Klimahysterie. Als Heimatliebende, leben wir im Einklang mit der Natur, denn für uns ist Umweltschutz auch Heimatschutz!

Wir danken all denen, die mit geholfen haben! Das, was eigentlich immer wünschenswert ist, erfährt in Zeiten gesellschaftlicher Herausforderungen besondere Bedeutung: Wir alle müssen aufeinander achten und Rücksicht auf unser Umfeld nehmen.

Das hat vielfältige Facetten und beginnt beim Einkauf für den eigenen Bedarf, der auch beinhaltet für andere noch etwas im Regal zu lassen bis zur Müllentsorgung!

Naturschutz ist Heimatschutz!

Es ist so einfach und jeder kann seine Heimat ein Stück besser machen!

Packe auch DU mit an.